Musical

IMG
Tarzan - das Musical | Theater Liberi
Musical - 28.01.2023

Tarzan – das Musical Aufeinandertreffen zweier Welten: In „Tarzan“, dem neuesten Musical-Highlight des Theater Liberi, erlebt das Publikum gemeinsam mit dem Titelhelden ein atemberaubendes Dschungel-Abenteuer. Perfekt abgestimmte Eigenkompositionen, jede Menge Spannung und ein Hauch Romantik sorgen für ein unterhaltsames Live-Erlebnis für die ganze Familie! Unvergessliche Musical-Show Das für seine modernen Familienmusicals bekannte Theater Liberi inszeniert die hundert Jahre alte Geschichte von Edgar Rice Burrough in einer zeitgemäßen Version. Die bestens ausgebildeten Musicaldarsteller bringen die Figuren mit viel Gefühl und Energie auf die Bühne. Dynamische Musik und Choreografien, fantasievolle Kostüme sowie atmosphärische Lichteffekte entführen die Zuschauer in eine farbenprächtige Dschungelwelt. Spannende Abenteuer im Dschungel Eine junge Familie erleidet Schiffbruch und wird - kaum an der afrikanischen Küste gestrandet - von wilden Tieren angegriffen. Zurück bleibt ein kleiner Junge, der allein und verwaist von der Affendame Kala aufgenommen und wie ihr eigenes Kind großgezogen wird. Doch obwohl Tarzan bei den Affen ein Zuhause und in dem Affenmädchen Tee auch eine gute Freundin findet, lässt ihn der Anführer Kerchak auch nach Jahren noch spüren, dass er nicht wirklich zu ihnen gehört. Das Gefühl, seinen Platz in der Welt erst noch finden zu müssen, wird noch stärker, als Tarzan zum ersten Mal auf Menschen trifft. Professor Porter, seine neugierige Tochter Jane und die zwielichtige Olivia Clayton befinden sich auf einer Expedition, um den Dschungel zu erforschen. Im Laufe der Zeit kommen sich Tarzan und Jane immer näher, doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Tarzan und seiner Affenfamilie droht große Gefahr…

Weiter lesen
IMG
WAHNSINN! – Die neue Show mit den Hits von Wolfgang Petry Tour
Musical - 20.01.2022

„WAHNSINN! – Die neue Show mit den Hits von Wolfgang Petry“ feiert den 70. Geburtstag der deutschen Showlegende und sein umfangreiches, musikalisches Schaffen. Vom 05. Januar bis 22. Februar 2022 wird die frisch überarbeitete Produktion in rund 30 Stadthallen und Arenen in ganz Deutschland zu erleben sein. „Meine Musik steht für Freundschaft, für Liebe, für Bodenständigkeit. In meinen Konzerten lebte ich gemeinsam mit meinen Leuten Lebensfreude und Ausgelassenheit. Alles Themen, Gefühle und Werte, die heute wichtiger sind denn je. Deshalb erscheint am 23.Oktober 2020 mein brandneues Album mit deutschen Schlagern „Einmal noch 2 – Tanzbar“ und mein persönliches Jubiläum 2021 wird von einer Neuauflage von „ALLES“ begleitet. Im Rahmen dieses kreativen Prozesses wird auch die Bühnenshow WAHNSINN! „rebootet“. Nun dreht sich auch hier alles um Musik, schnelle Rhythmen, Energie pur und viel Lebenslust. Jetzt erst recht! Habt ein paar schöne Stunden – ach, was sag ich – reißt die Hütten ab!“ rät Wolfgang Petry zum Vorverkaufsstart der Tournee 2022 von „WAHNSINN! – Die neue Show mit den Hits von Wolfgang Petry“. Aber auch die aktuellen Entwicklungen beeinflussen diese Hommage an den Ausnahmekünstler. Daraus ist eine noch modernere neue Show entstanden, die mit vielen Sing-A-Long-Elementen des beliebten Petry-Kosmos´ aufwartet. Die Vorfreude auf die WAHNSINN! - Tour-2022 wird von der aktuellen Veröffentlichung von „Einmal noch 2 – Tanzbar“ und der Neuauflage seines erfolgreichen „Best of `ALLES´-Album“, das auf den Stadionerfolgen des Kultsänger beruht, flankiert. Zwei Stunden Spaß, Stimmung und grandiose Unterhaltung sind garantiert. Die größten Petry-Hits live, Herzklopfen und eine Party voller Power und Emotionen, das ist WAHNSINN!

Weiter lesen
IMG
Musical Dinner Show - Best of Musicals
Musical - 19.11.2021

Während Sie das musikalische Dinner genießen, sorgen unsere Musical Stars in stilechten Kostümen für die ganz besondere Würze.

Weiter lesen
IMG
Ewig Jung - Das schräge Musical von Erik Gedeon
Musical - 22.01.2022

Das schräge Musical über die aus dem Ruder laufende Ü-80-Party in der Altersresidenz „Ewig Jung“ Es klopft der Krückstock im Takt zu „I Love Rock’n’Roll“, es zucken die arthritischen Glieder zu „Stayin Alive“, die Männer singen „Born to be Wild“, bis der Hexenschuss sie bremst. „Früher war alles besser“, erinnert sich Beate, „ich hatte Piercings in allen Lippen!“ Patrick, ganz Bohemian im Brokat-Morgenmantel, doziert über Altersteilzeit und Lebensversicherungen, um dann nahtlos in „Buena Sera, Signorina“ reinzuswingen, bis die Schnappatmung ihn stoppt. Auch Althippie Dietrich dreht richtig auf beim Schnelldurchlauf mit „Tambourine Man“, „San Francisco“ und „Take a Walk on the Wild Side“. Nur Oberschwester Janine will da nicht mitmachen. Sie ist verantwortlich für Sitzgymnastik zu „Wir klatschen in die Hände, klatsche, klatsche, klatsch!“. Der Tiefpunkt ist erreicht, wenn sie „Another One Bites the Dust“ und „Time to Say Goodbye“ anstimmt. Und doch sind es eher die melancholischen Momente, die stark in Erinnerung bleiben. Wenn sich Frau Fuhrmann und Herr Schling mit Peter Maffays „So bist du“ ganz ironiefrei ihre Liebe gestehen oder Frau Bahl entrückt zu „We Shall Overcome“ die Asche ihrer Freundin verstreut. „EWIG JUNG“ ist ein Unterhaltungsmusical, an dem sowohl die illustre Runde der singenden Schauspieler als auch das Publikum seine helle Freude hat, und gehört seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Musicals Europas. Berlins Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit, der beim Besuch der Premiere begeistert aus dem Sitz sprang, ist längst nicht mehr im Amt. Aber die Seniorentruppe rockt nach wie vor das Haus! Pressestimmen: „Abgründig komisch, bizarr und weise, so dass die Zuschauer in Lachorgien und Rührung versinken!“ (Berliner Zeitung) „Anarchohölle im Renaissance-Theater! Das Premierenpublikum tobte!“ (Der Tagesspiegel)

Weiter lesen
1