Home Nachrichten Übach-Palenberg-Marienberg

Nachrichten aus Übach-Palenberg-Marienberg

Diebstahl aus PKW

Übach-Palenberg-Marienberg (ots) - Unbekannte verschafften sich zwischen dem 29. Juni (Mittwoch), 16 Uhr, und dem 30. Juni (Donnerstag), 5 Uhr, Zugang zu einem PKW, der an der Straße In der Schley abgestellt war und durchsuchten diesen nach Wertgegenständen. Sie stahlen aus dem Fahrzeug einen Fahrzeugschein, ein Navigationsgerät, ein Hörgerät sowie Kleingeld. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Gaststätteneinbruch

Übach-Palenberg-Marienberg (ots) - Zwischen dem 06. Juni (Montag), 20.30 Uhr, und dem 07. Juni (Dienstag), 09.10 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in eine Gaststätte im Naherholungsgebiet ein und stahlen eine Musikbox, einen Beamer sowie Getränkeflaschen. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Fahrrad entwendet

Übach-Palenberg-Marienberg (ots) - Ein bislang unbekannter Täter betrat am 4. Juni (Samstag), gegen 6.20 Uhr, eine Garage an der Straße Am Erbbusch und entwendete daraus ein Herrenfahrrad. Der Eigentümer stellte den Diebstahl kurze Zeit später fest. Als er zum Bahnhof ging, sah er einen unbekannten Mann, der sein Fahrrad gerade abgestellt hatte. Als er diesen ansprach, flüchtete der Mann fußläufig in Richtung Bahnhof. Der Übach-Palenberger nahm das Fahrrad wieder an sich. Der Täter wurde videografiert und war etwa 30 bis 35 Jahre alt sowie 170 bis 180 Zentimeter groß. Er hatte ein westeuropäisches Erscheinungsbild, war schlank und hatte kurzes dunkles Haar. Bekleidet war er mit einer grau gestreiften Jacke, einer grauen Kappe und er führte eine schwarze Umhängetasche mit sich. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Kupferkabel und -rohre entwendet

Übach-Palenberg-Marienberg (ots) - Aus dem Gebäude eines ehemaligen Kindergartens in der Hügelstraße entwendeten Diebe zwischen Anfang Februar und Mitte Mai diesen Jahres aus dem Kellerbereich Kupferkabel und -rohre. Außerdem zerstörten sie Türen, Fenster und Zwischenwände. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, diese dauern zurzeit noch an. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Zeugen nach Brandstiftung gesucht

Übach-Palenberg-Marienberg (ots) - In einem Mehrfamilienhaus an der Straße In der Gehölde kam es am Sonntag (1. Mai), gegen 00 Uhr, zu einem Brand. Anwohner bemerkten die Flammen im Hausflur und es gelang ihnen, das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu löschen. Dabei verletzten sie sich leicht. Zwei Hausbewohner erlitten Rauchgasverletzungen. Ein Fahrrad, der Hausflur sowie große Teile des Treppenhauses wurden durch das Feuer beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen, wie es zu dem Brand kommen konnte. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Geschehen in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 1 der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0. Es ist auch möglich, einen Hinweis über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis zu geben. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Heckscheibe an PKW eingeschlagen

Übach-Palenberg-Marienberg (ots) - An einem PKW, der an der Straße In der Schley auf einem Parkplatz des Naherholungsgebiets stand, schlugen Unbekannte am vergangenen Freitagnachmittag (22. April), zwischen 15.15 Uhr und 15.45 Uhr, mit einem unbekannten Gegenstand die Heckscheibe ein. Sie stahlen einen Stoffbeutel mit diversen Gegenständen. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Einbruch in Wohnhaus

Übach-Palenberg-Marienberg (ots) - Unbekannte Täter drangen zwischen dem 19. Januar (Mittwoch) und dem 16. März (Mittwoch) in zwei leerstehende Wohnhäuser an der Straße In der Schley ein. Sie entwendeten Hauptwasseruhren sowie diverse Stromleitungen, Sicherungen und Armaturen. Zudem beschädigten sie die Stromzähler. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Einbruch in Kindergarten

Übach-Palenberg-Marienberg (ots) - Am vergangenen Wochenende, zwischen Freitagnachmittag (04. März), 15 Uhr, und Montagmorgen (07. März), 07.30 Uhr, gelangten unbekannte Täter auf das Gelände eines Kindergartens in der Straße Am Ginsterbusch und drangen gewaltsam durch ein Fenster in die Innenräume ein. Videokameras, welche die Vorder- und Rückseite des Geländes überwachten, entwendeten die Einbrecher. Ob auch aus den Innenräumen etwas gestohlen wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2